Wir sind eine kleine Bäckerei im Osten Thüringens, in Hohenleuben. Wir, das sind meine Eltern, die mich auch in ihrem sogenannten Ruhestand noch tatkräftig unterstützen, unsere Bäckergesellin Nicole von der anderen Seite des Hohenleubener Meeres, das „Mädchen“ für alles Beatrice,unsere Perle im Laden, Monika und ich, Thomas Grünert.
Geschichtliches: Unsere Bäckerei gibt es schon sehr lange. Erstmalig erwähnt wurde sie bei der Gründung der Bäckerinnung Hohenleuben 1850. Damaliger Inhaber war Johann Gottlieb Westhof. Es folgten 2 weitere, Franz Oettel (siehe Bild 1911) und sein Sohn Paul Oettel. Dessen Witwe Olga heiratete den Langenwetzendorfer Bäckermeister Paul Pitzler. Das sind meine Urgroßeltern (2 davon) und es beginnt sozusagen  meine Blutlinie. Noch heute ist vor allem bei älteren Leuten und im Faschingsverein Pitzler ein geflügeltes Wort für unsere Bäckerei. 1949 übernahmen meine Großeltern Bäckermeister Rolf Groß mit Frau Leni (geb. Pitzler) das Geschäft und 1991 meine Eltern Bäckermeister Rainer Grünert mit Frau Ingrid (geb. Groß). Seit 2010 habe nun ich, Thomas Grünert, das Baguettezepter und den Brotreichsapfel in der Hand. Die letzte von ehemals 12 Bäckereien in Hohenleuben. Uns gibts hier mindestens 168 Jahre, Tendenz steigend. Vieles hat sich in den Jahren verändert. Einiges bestens Bewährtes, wie zum Beispiel unser hauseigener Natursauerteig und viele gute alte Rezepte, bleiben erhalten.
Bäckerei
Konditorei
Breitscheidplatz 6 07958 Hohenleuben Tel: 03 66 22 / 70 97
Über uns